© 2018  Europa-Universität Viadrina, Frankfurt/Oder 

TAGUNG

DISPLACED PERSONS IM NACHKRIEGSEUROPA

(1945-1950) 

 

Zwischen Zwangsmigration, Flucht und der Suche nach einer neuen Heimat

12. - 14. September 2018

Frankfurt (Oder) und Słubice

ORGANISATION

Markus Nesselrodt

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der

Professur für Kultur und
Geschichte Mittel- und Osteuropas

Europa-Universität Viadrina, Frankfurt/Oder

Marcus Velke

Doktorand an der Universität Bonn 

Abt. für Osteuropäische Geschichte

KONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

Netzwerk DP-Forschung LINK

FÖRDERER

Viadrina Center for Graduate Studies, Frankfurt/Oder

PROGRAMM

TAG 1

Mittwoch, 12. September 2018

Europa-Universität Viadrina, Hauptgebäude,

Große Scharrnstraße 59,

Raum 109

 

15:00

Anmeldung

 

15:30–16:00

Grußwort der Dekanin der Kulturwissenschaftlichen Fakultät Prof. Dr. Annette Werberger 

Begrüßung durch Markus Nesselrodt (Frankfurt/Oder) und 

Marcus Velke (Bonn)

                                                     

16:00–17:15

Panel 1: DPs transnational – Afrika, Nord- und Südamerika

 

Jochen Lingelbach (Leipzig) 

„A kindly and comfortable exile“. Polnische Zivilisten in Ost­ und Zentralafrika (1942–1950)

 

Dr. Aivar Jürgenson (Tallinn) 

Estnische DPs in Argentinien: Anpassung und Konfrontation mit früheren estnischen Arbeitsmigranten

 

17:15–18:00

Kaffeepause

 

18:00–19:30

Öffentlicher Vortrag

 

Prof. Dr. Anke Hilbrenner (Göttingen) 

Geschichte der Displaced Persons: Flucht, Migration und die Dezentralisierung der europäischen Geschichte im 20. Jahrhundert

 

TAG 2

Donnerstag, 13. September 2018

Collegium Polonicum, Ulica Kościuszki 1, Raum 19

10:00–11:15

Panel 2: DPs transnational – Kanada

                                                     

Frederike Gollner (Frankfurt/Oder)

Die kanadische Armee und die DPs in der britischen Zone

Jim Tobias (Nürnberg)

„The War Orphan Project" - ein Neustart ins Leben. „Child Survivors“ aus den DP-Kinderlagern Aglasterhausen und Prien finden in Kanada eine neue Heimat

 

11:15–11:45

Kaffeepause

11:45–13:00

Panel 3: Jenseits der ethnischen community                                                                                

Dr. Kateryna Kobchenko (Konstanz)

DP-Zeit als Erinnerungsort: Ukrainische Displaced Persons in ihren transnationalen Selbstbestimmungen

 

Markus Nesselrodt (Frankfurt/Oder

Die Deutschen in den Augen der polnisch-jüdischen DPs

                                                     

13:00–14:30

Mittagspause

14:30–15:45

Panel 4: Frühe Verarbeitungen

 

Dr. Markus Roth (Gießen)

„Fun letstn khurbn“ – Holocaustforschung und -dokumentation im Transit

 

Jana Kasíková (Prag)

Medienkommunikation und Diskurse über die Problematik der tschechoslowakischen Displaced Persons

 

15:45–16:15

Kaffeepause

16:15–17:30

Panel 5: Exil in den westlichen Besatzungszonen Deutschlands

Dr. Martin Nekola (Prag)

Czechs in Displaced Persons Camps in Germany after 1948

 

Mia Rösch (Frankfurt/Oder)

Cultural Nationalism im polnischen

DP-Camp Bergen-Belsen

 

TAG 3

Freitag, 14. September 2018

Europa-Universität Viadrina, Hauptgebäude,

Große Scharrnstraße 59,

Raum 109

 

9:30–10:45

Panel 6: DPs transnational – Frankreich und Österreich 

Julia Maspero (Paris)

French policy towards DP committees in French occupation zones in Germany and Austria between 1945 and 1950

Heribert Macher-Kroisenbrunner (Graz)

Jüdische DPs in Südostösterreich. Menschen - Organisationen – Infrastruktur am Beispiel des DP-Lagers in Admont

 

10:45–11:00

Kaffeepause

 

11:00–12:15

Panel 7: Spurensuche

René Bienert (Wien)

Die Zeit im Wartesaal nutzen - Jüdische DPs suchen nach NS-Verbrechern. Simon Wiesenthal und die Überlebendeninitiative in Linz

 

Dr. Christian Höschler (Bad Arolsen)

Der International Tracing Service (ITS) und die DP-Forschung: Rückblick, aktuelle Projekte und künftige Potentiale

 

12:15–12:30 

Kaffeepause

 

12:30–14:00

Abschlussdiskussion

Displaced Persons – Aus der Geschichte lernen? (Leitung: Marcus Velke, Bonn)

 

14:00

Ende der Tagung

 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now